Unsere Veranstaltungen

 

Messestand

"Öko-Feldtage 2022"

Datum: 28. - 30.06.2022

Ort: Gladbacherhof in Vilmar, SGL Stand C14

 

Die Öko-Feldtage sind der ideale Treffpunkt für alle Ökobäuerinnen und  ‑bauern, regenerativ wirtschaftenden Landwirt:innen sowie alle Landwirt:innen, die umstellen wollen oder nach neuen Methoden für eine umweltfreundliche Landwirtschaft suchen. Sie zeigen, was die ökologische Landwirtschaft kann, wo sie steht und wie sie sich weiter entwickelt. Die Öko-Feldtage bieten eine einzigartige Mischung aus Praxis und Forschung im Pflanzenbau und in der Tierhaltung: die ideale Plattform, um Innovationen zu zeigen und aktuelle Themen rund um Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren.

 

Als SGL sind wir dieses Jahr zum ersten Mal als Aussteller bei den Öko-Feldtagen dabei und freuen uns darauf, Sie an unserem Stand Nummer C14 begrüßen zu dürfen.

 

 

Präsenz-Veranstaltung

"2. Rheinisches Bodenseminar"

Datum: 08. & 09.06.2022 auf dem Betriebsgelände der SGL in Erftstadt-Gymnich

 

Der Landwirtschaft werden zunehmend Grenzen aufgezeigt, ob natürlicher oder politischer Art. Dazu zählen ein sich wandelndes Klima mit Wetterextremen, die öffentliche Kritik an Düngung und Pflanzenschutz oder knapper werdende Ressourcen. Die politische Eskalation in Osteuropa wirft zudem Verwerfungen in Beschaffung und Preisen von Betriebsmitteln auf. Lösungen sind mehr denn je gefragt, um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Das Seminar gibt Einblicke in die Bodenanalytik des Albrecht-Kinsey-Systems und der Bodenbiologie. Anhand von Praxisbeispielen und Workshop-Einheiten verdeutlichen die Referent:innen Sonja Stockmann, Christoph Felgentreu und Dr. Dominik Christophel das Erlernte. Das Seminar eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene, die ihr Wissen erweitern möchten. 

 

Preis: 445€ inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen, zzgl. Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

Präsenz-Veranstaltung

"Feldtag in Üplingen - einfach anders"

Datum: 02.06.2022 ab 08.30 Uhr auf dem Gelände der Stiftungsgut Üplingen GbR

 

Unter dem Motto "Wetter - Wachstum - Wirtschaftlichkeit - Unsere Lösungen für Ihre Pflanzen" stellen Ihnen die Aussteller ihre Versuche und Ideen vor.

Als SGL zeigen wir Ihnen unser Langzeitprojekt das REG-Feld und wie Sie mit wenig Input einen hohen Output erzielen.

 

Programm: 

08.30 Uhr gemeinsames Frühstück im Stiftungssaal

09.00 Uhr Versuchsvorstellung im Versuchsfeld

ca. 13 Uhr gemeinsames Mittagessen im Stiftungssaal

 

Am Tag der Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

 

Preis: kostenlos

 

Weitere Informationen

 

Online-Seminar

"Humusaufbau und dessen Bedeutung für die praktische Landwirtschaft"

Datum: 28.04.2022, 19-22 Uhr

 

Dr. Gernot Bodner, Institut für Pflanzenbau an der BOKU Wien, und SGL-Fachberater Dr.Ulrich Koch erklären auf der Grundlage von zahlreichen Beispielen die "neue Humustheorie" und deren Bedeutung für die praktische Landwirtschaft. Im Mittelpunkt stehen der Humusaufbau bei laufender Produktion und der lebendige Boden als eine der wichtigsten Grundlagen für den Erfolg der landwirtschaftlichen Betriebe.

 

Themen sind:
- Humusarten
- Entstehung und Stabilität von Humus
- Eigenschaften und Auswirkungen humusreicher Böden
- Reduktion von Düngemengen und Erhöhung der Nährstoffausnutzung
- Möglichkeiten und Maßnahmen des Humusaufbaus
- Priming Effekt

 

Preis: 89€ inklusive Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

Online-Seminar

"Natürliche Prozesse nutzen - Erträge sichern"

Datum: 07.04.2022, 19-22 Uhr

 

Das Webinar mit Heiner Dominick (BluePlanet South Africa), SGL-Fachberater Johann Ekenhorst  und Uwe E. Nimmrichter (N2 Landwirtschaft GmbH) stellt die Verwendung von Mikroorganismen in den unterschiedlichen Bereichen der Landwirtschaft in den Mittelpunkt.

Themen sind unter anderem:
- Der Zusammenhang zwischen Wasser, Umwelt und Landwirtschaft

- Einsatz von Mikroorganismen zur Pflanzenvitalisierung

- Abbau von Schadstoffen durch Mikroorganismen in Böden und Wasser

 

Auf Grund der hohen Relevanz bieten wir das Webinar zu einer vergünstigten Teilnahmegebühr an, Studenten und Lehrkräfte an Fachschulen, Hochschulen und Universitäten können gegen Nachweis kostenlos teilnehmen.

 

Preis: 49 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

Online-Seminar

"Bodenfruchtbarkeit:Anbau- rezepte zwischen rechtlichen Rahmenbedingungen und guter fachlicher Praxis"

Datum: 31.03.2022, 19-22 Uhr

 

Das Webinar mit Jan Hendrik Schulz (DSV) und SGL-Fachberater Dr. Ulrich Koch bietet Anbaurezepte und Handlungsempfehlungen im Rahmen der derzeitigen rechtlichen Rahmenbedingungen. Zielstellung sind stabile Erträge trotz Reduzierung von Dünger und Pflanzenschutzmitteln sowie die Steigerung der Bodenfruchtbarkeit.

Themen:
- Rechtliche Rahmenbedingungen und die Auswirkung für die praktische Landwirtschaft
- Intelligente Fruchtfolgen und Pflanzengesellschaften
- Steuerung der Nährstoffe und der Nährstoffeffizienz durch einen gezielten Bewuchs
- hohe Nährstoffeffizienzen auch bei engen Fruchtfolgen
- Kontrollmöglichkeiten für den Landwirt

Preis: 89 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

Online-Veranstaltung

SGL-Frühjahrsveranstaltung 2022

Datum: 03.03.2022, 14 Uhr

 

Wir haben für Sie zahlreiche praxisrelevante Themen in kurzen prägnanten Vorträgen vorbereitet:

- Der Zustand der Märkte [Jörg Hartmann]

- Wer sind wir, die SGL? [Marc Deilmann]

- Herausforderungen in der Logistik [Alexander Schiffer]

- Perspektiven im Maisanbau [Andreas Schiffer]

- Leguminosen – raus aus der Förderecke [Markus Schlich]

- Praxisrelevante Versuchsergebnisse aus der Masterarbeit zur Weißen Lupine [Laura Enkel]

- Neue Herausforderungen im Zuckerrübenanbau [Dr. Ulrich Koch]

- Kartoffelanbau im Umbruch [Jochen Weibeler]

- Getreideanbau – was geht? [Johann Ekenhorst]

- Wie entsteht der sgl-Newsletter? [Anna und Max Hartmann]

 

Preis: kostenlos

 

Weitere Informationen

 

Online-Seminar

"Untersaaten, Zwischenfrüchte und Mischkulturen"

Datum: 27.01.2021, 19-22 Uhr

 

Das gemeinsame Webinar von Dr. Gernot Bodner, Jan Hendrik Schulz und Dr. Ulrich Koch vermittelt grundlegende Erkenntnisse, wie durch Untersaaten, Zwischenfrüchte und Mischkulturanbau die Fruchtbarkeit der Böden gesteigert und das Bodenleben gefördert werden.

 

Themen:

-Die neue Humustheorie und deren Bedeutung für die praktische Landwirtschaft
-Nährhumus, Dauerhumus und Huminstoffe gezielt aufbauen und für den Pflanzenbau nutzen.
-Praktische Maßnahmen für den Humusaufbau.
-Der Nutzen von Untersaaten in Hauptkulturen. Welche Untersaat für welche Kultur?

 

Preis: 89,00 € inkklusive Mehrwertsteuer

 

 

 

 

Weitere Informationen

 

Online-Seminar

"Die Albrecht/Kinsey-Bodenuntersuchung verstehen und in der Praxis anwenden"

Datum: 09.12.2021, 19-21 Uhr

 

Dr. Ulrich Koch und Johann Ekenhorst erklären im Fachwebinar die Bodenuntersuchung nach der Albrecht/Kinsey-Methode praxisnah auf der Grundlage von zahlreichen Beispielen.

 

Themen:
- Die Bedeutung der Nährstoffverhältnisse für die Bodenstruktur
- Verbesserung der Düngewirkung durch Förderung des Bodenlebens
- Die optimale Vorgehensweise bei der Bodenbeprobung, die Wahl des richtigen Zeitpunktes
und Häufigkeit der Analyse
- Interpretation des Ergebnisreports und der Düngeempfehlung
- Die Förderung der Stickstoffaufnahme bei gleichbleibender oder reduzierter Düngung
- Maßnahmen zur Verfügbarmachung von Nähstoffen, insbesondere von Phosphor und Kalium
- Kontrollmöglichkeiten der durchgeführten Maßnahmen

Preis: 89,00 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

10. Traditionelles Nacherntegespräch 

Datum: 4. November, ab 8:30 Uhr
Ort: Stiftungsgut Üplingen, 39393 Ausleben

 

Wir werden Ihnen aktuelle Ergebnisse zum Thema „Wetter-Wachstum-Wirtschaftlichkeit“ mit unseren Lösungen für Ihre Pflanzen vorstellen.

 

Das Nacherntegespräch findet in diesem Jahr als Hybridveranstaltung statt!

 

Seien Sie vor Ort oder live von zu Hause mit dabei. Sichern Sie sich schon jetzt einen Sitzplatz im Saal unter:
https://hagekiel.yve-tool.de/public_registration/13773 
Die Kapazitäten zur Live-Veranstaltung sind auf maximal 50 Plätze begrenzt. Wir erwarten Ihre Anmeldung bis spätestens 27. Oktober 2021. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit allen Details zur Teilnahme.

 

Mit der virtuellen Teilnahme möchten wir Ihnen eine zeitgemäße Alternative anbieten. Den Link zur Onlineveranstaltung werden wir zeitnah über die Firmenhomepages und sozialen Medien mit Ihnen teilen.

 

Weitere Informationen

 

Online-Seminar

"Komposttee-Rezept, Herstellung und Anwendung"

Darum: 14.10.2021, 19-22 Uhr 

 

Dr. Ingrid Hörner und Dr. Ulrich Koch erläutern an vielen aktuellen Beispielen, warum Komposttee eingesetzt wird, wie die Herstellung und die Qualitätssicherung erfolgt, welche Zutaten verwendet werden und welche Wirkung in den Kulturen erreicht werden kann. Sie erklären die Ausbringung und welche Zusätze die Wirkung von Komposttee verstärken.

 

Themen:

Die Regenerative Landwirtschaft als System verstehen

Zusammenhang zwischen einer hohen Photosyntheseleistung und einem vitalen Bodenleben als die Grundlage für gesunde Kulturen und stabile Erträge

Pflanzenvitalisierung mit Komposttee zur Reduktion von biotischen und abiotischen Pflanzenstress

Was ist Komposttee? Komposttee-Rezept und Herstellung

Anwendung von Komposttee in den Kulturen

Mineralische Zusätze und deren Wirkung

 

Preis: 89,00 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

Online-Veranstaltung

"Virtuelle Abschlussbegehung"

 

Datum: ab dem 18.06.2021 täglich, 19 Uhr 

 

Die SGL-Abschlussbegehung findet in diesem Jahr wieder virtuell statt!

 

Wir nehmen Sie mit in unsere Versuchsfelder in Erftstadt-Gymnich. In 8 kurzen Videosequenzen zeigen Ihnen unsere SGL-Fachberater, was aktuell im Feld passiert.

Thematisiert werden unter anderem unser Weizen-Anwendungsversuch, Saatgutbehandlungen und Sortenempfehlungen, der Silizium-Einsatz im Getreide, der Anbau der Weißen Lupine sowie Untersaaten in Raps und Mais.

Schauen Sie rein auf Facebook, Instagram und auf dem SGL YouTube-Channel.
Preis: kostenlos

 

zu den Videos

 

Online-Veranstaltung

"Digitaler Feldtag in Üplingen"

 

Datum: 18.06.2021, 9 Uhr

 

Unsere Experten der Feldtaggruppe Üplingen stellen Ihnen Versuchsergebnisse direkt aus der Praxis vor – mit Tipps zu den neuesten Spezialbeizungen, der richtigen Sortenwahl bis hin zur Düngung und Pflanzenschutz mit konventionellen und regenerativen Methoden.

 

Den Zugangslink zur Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung über den folgenden Link:

www.online-accreditation.de/ueplingen

 

Preis: kostenlos

 

zum Programm

 

Online-Seminar

"Praxisdialog: Bodenproben richtig lesen und Handlungsempfehlungen erstellen"

Datum: 17.06.2021, 15.06.2021, 02.06.2021, je 19.30Uhr

 

Mit dem Praxisdialog "Bodenanalysen richtig lesen und Handlungsempfehlungen erstellen" haben wir ein Online-Format geschaffen, bei dem Sie Ihre Bodenanalyse nach Albrecht/Kinsey einreichen können und wir gemeinsam mit einer kleinen Teilnehmerzahl je Veranstaltung die Analysen praxisnah auswerten und die notwendigen Maßnahmen besprechen.

 

Preis: 49,00 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Weiterlesen

 

Online-Seminar

"Zwischenfrüchte, Flächenrotte und Rottelenkung", Fachwebinar No. 2102

 

Datum: 10.06.2021, 19:30 Uhr

 

Im Fachseminar erklären Dr. Ulrich Koch, Johann Ekenhorst und Marc Deilmann an Beispielen aus der Praxis die Bedeutung des dauergrünen Anbaus mit Untersaaten und Zwischenfrüchten für gesunde und ertragreiche Kulturen. Sie erfahren, wie Sie den Bewuchs in die Flächenrotte bringen und die Rotte unter dem Einsatz von milchsauren Pflanzenfermenten lenken können. Dadurch fördern Sie das Bodenleben aus Bakterien, Pilzen und Kleinstlebewesen sowie die Interaktion mit den Pflanzen und damit den Humusaufbau. Es sind die gleichen Maßnahmen, mit dem Sie den Unkrautdruck reduzieren und den Betriebsmitteleinsatz senken.

 

Preis: 89,00 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Weitere Informationen

 

 

Online-Seminar

"Landwirtschaft im System - Grundlagen für die Praxis", Grundlagenwebinar No. 2101

 

Datum: 15.04.2021, 19:30 Uhr 

 

Dr. Ulrich Koch, Johann Ekenhorst und Marc Deilmann erläutern praxisnah und auf der Grundlage von zahlreichen Beispielen, wie Sie den Restriktionen in den Bereichen Düngung und chemischer Pflanzenschutz mit gezielten Maßnahmen begegnen können und gleichzeitig Humus aufbauen. Im Grundlagenseminar "Landwirtschaft im System - Grundlagen für die Praxis" erfahren Sie, wie Sie mit dem Systemansatz "sgl evolution" Antworten zur Verbesserung der Boden- und Pflanzengesundheit erhalten, Ihre Anbaupraxis an die aktuellen Rahmenbedingungen anpassen können sowie gute Erntequalitäten und hohe Erträge erzielen.

 

Preis: 89,00 € inklusive Mehrwertsteuer

 

Aufzeichnung buchen

 

 

Online-Veranstaltung

SGL-Frühjahrsveranstaltung 2021

 

Termin: 25.02.2021, 13:00 Uhr

 

Themen:

Märkte 2021 aus Sicht des Erfassungshandels 

Sorten- und Anwendungsversuche im SGL-Netzwerk 

Vorteile moderner Saatgutbehandlung 

Dünger und Spezialdünger 2021 - sgl evolution - Was ist anders und was ist neu?

Minus 20 %. So einfach kann es sein. Zwei Wege, die nach Brüssel führen.

Getreideanbau. Wachstumsregulierung und Fungizideinsatz der Zukunft. 

Pflanzenschutzmittel. Was ist weg und was ist neu? Besonderheiten in der Zuckerrübe 

Wie gehen wir in Zukunft mit Spezialkulturen um? Was kommt nach Mancozeb? 

Beratungsmöglichkeiten in der Vegetation. Webinare und Fachberatung. 

 

Preis: kostenlos

 

Aufzeichnung anschauen

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Auswahl der Cookies können Sie dabei selbst entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies, die wir verwenden

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten.

Notwendig

So verwalten Sie Cookies

Verwaltung Site-spezifischer Cookies
Wenn Sie wissen möchten, welche Site-spezifischen Cookies gespeichert wurden, prüfen Sie die Datenschutz- und Cookie-Einstellungen Ihres bevorzugten Browsers.

Cookies blockieren
In den meisten modernen Browsern können Sie einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden sollen. Der Nachteil ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine Website erneut besuchen, manuell Einstellungen vornehmen müssen. Einige Dienste und Funktionen dürften dann nicht richtig funktionieren (z. B. Anmeldung mit Ihrem Profil).

Akzeptieren Ablehnen